Verbandsmeister in Freizeit-Doppel-Runde

Die Herren-70 des TCFK haben in der Freizeit–Doppel–Runde am 6. August 2014 gegen RTHC Leverkusen die Bezirksmeisterschaft gewonnen. Damit hatte sich die Mannschaft für die Verbandsmeisterschaft im Tennisverband Mittelrhein qualifiziert.
Das Finale wurde 3. September 2014 in Liblar ausgetragen. Auch hier konnte sich unsere Mannschaft gegen den TC-Geilenkirchen durchsetzen und ist damit Verbandsmeister geworden.

Dieser Erfolg wird von unseren Damen abgerundet. Hier ist das Damen-Doppel-Team um Amalia König ebenfalls Bezirksmeister geworden.

Vielen Dank für den regen Einsatz und herzlichen Glückwunsch an alle Spielerinnen und Spieler.