Regelung bezüglich der Doppelspiele im TCFK

Liebe Mitglieder,

ab Dienstag, den 19. Mai sind im TCFK wieder Doppelspiele möglich.

Die Gesetzeslage in NRW ist diesbezüglich nicht ganz eindeutig. Viele Vereine in Köln ermöglichen das Doppelspiel und auch der TVM sieht das als erlaubt an.

Sicher ist jedoch auch: Beim Doppelspiel MUSS durchgehend der Abstand von
1,5 Metern eingehalten werden. Der TVM sagt dazu: „Abstandsregel vor Ehrgeiz“.

Der Vorstand rät dazu, weiterhin Einzel zu spielen. Wir verbieten Doppelspiele aber nicht.

Klar ist: Es liegt in der Verantwortung jedes Einzelnen die Abstands- und Kontaktregeln auch beim Doppel dauerhaft einzuhalten.

Wir appellieren in Bezug auf die Doppel weiterhin an die Solidarität und Rücksichtnahme der Mitglieder untereinander hinsichtlich der Buchungs-Selbstdisziplin.“

Wir sind zur Archivierung aller Kontakte im TCFK verpflichtet. Daher MÜSSEN alle drei Mitspieler/Innen mit Vor- und Zunamen bei der Buchung eingetragen werden. Das online Buchungssystem wurde dafür angepasst. Wir können nicht jeder unvollständigen Buchung nachgehen und werden diese löschen.

Damit jeder Spieler/In eine eigene Bank bzw. Stuhl hat, sind auf jedem Platz genug Bänke bzw. Stühle. Diese wurden mit dem notwendigem Abstand aufgestellt, daher diese nicht verrücken! Bei Betreten und Verlassen des Platzes (vier runter/vier rauf) Abstand halten.

Wenn durch die Doppel wieder deutlich mehr Leute im TCFK sind, wäre es gut, wenn viele ihr eigenes Handdesinfektionsmittel mitbringen. Das verhindert Warteschlagen am Außenwaschbecken.

P.S. – das gilt natürlich auch für Mixedspiele